„Die Zunge ist dazu da, vom Guten zu sprechen; befleckt sie nicht mit übler Rede.“


aus den Bahá’í-Schriften

„Wenn du auf Gerechtigkeit siehst, dann wähle für deinen Nächsten, was du für dich selbst wählst.“


aus den Bahá’í-Schriften

„Wenn du auf Gerechtigkeit siehst, dann wähle für deinen Nächsten, was du für dich selbst wählst.“


aus den Bahá’í-Schriften

„Eine freundliche Zunge ist der Magnet für die Menschenherzen.“


aus den Bahá’í-Schriften

„Die Zunge ist dazu da, vom Guten zu sprechen; befleckt sie nicht mit übler Rede.“


aus den Bahá’í-Schriften

Herzlich willkommen!

Wir sind eine vielfältige, bunte und fröhliche Gemeinde. Auf dieser Seite können Sie etwas über uns und unsere Aktivitäten, die Sie gerne auch besuchen können, erfahren. Für eine Kontaktaufnahme nutzen Sie bitte unser Kontaktformular, rufen Sie uns an, schreiben Sie eine E-Mail oder einen Brief.

Mehr über die Bahá’í-Gemeinde in Deutschland und über das europäische Haus der Andacht in Langenhain (Taunus) finden Sie auf der Seite der Deutschen Bahá’í-Gemeinde (www.bahai.de).

Die Seite der internationalen Bahá’í-Gemeinde finden Sie hier (www.bahai.org). All diese Links finden Sie auch unten auf der Seite unter der Rubrik Links.

Viel Freude beim Lesen!

Kinderklassen

Kinder sind der kostbarste Schatz, den eine Gesellschaft besitzen kann, denn in ihnen sind Verheißung und Hoffnung für die Zukunft. Sie tragen den Samen unserer zukünftigen Gesellschaft in sich und werden vor allem dadurch geformt, wie wir für sie sorgen und sie fördern …

Juniorjugendgruppen

Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren, auch Juniorjugendliche genannt, befinden sich in einer besonderen Entwicklungsphase. Sie sind keine Kinder mehr, aber auch noch nicht erwachsen. Sie sind voller Elan und Energie und wollen die Welt verbessern …

Studienkreise

„Der Zugang zu Wissen ist das Recht eines jeden Menschen, und mitzuhelfen, Wissen zu generieren, anzuwenden und zu verbreiten ist eine Verantwortung, die alle schultern müssen …”

(Das Universale Haus der Gerechtigkeit)

Andachten

Der Mensch ist nicht nur materieller Natur, er hat auch eine geistige Seite in sich, die wir Seele nennen. Wir können sie nicht sehen, gleichwohl ist sie es, die unser edles Wesen ausmacht. Sie drückt sich in unseren Haltungen, im Charakter und Verhalten aus …